Freiraum 1.0

Temporäre Leerstandsnutzung für junge Kunst & Kultur. ein Zusammenschluss von Kultur.Kollektiv , K.O.K. Roaches, Raumpiraten & Familie Kunterbunt .
Beschreibung
Kunst und Kultur brauchen Freiräume – nicht nur in den Köpfen, sondern ganz konkret auf der Straße: Wir wollen rein in die Stadt, Kunst und Kultur für jeden zugänglich machen und Freiräume nutzen und lebendig machen.

In den letzten Jahren ist in Kaiserslautern (wieder) eine breit gefächerte alternative Kulturszene entstanden und hat sich in vielen Projekten und Gruppen vernetzt und stabile Kooperationen aufgebaut.
Wir haben viele Veranstaltungen in Vereinsräumen, in Leerständen, auf öffentlichen Plätzen, an der Technischen Universität und rund um die Stadt ins Leben gerufen.

Wir füllen damit auch eine Lücke in der kulturellen Landschaft der Stadt.

Nun konnten wir mit Hilfe der Stadt Kaiserslautern und Immobilien Kafitz für einen begrenzten Zeitraum (13. September bis 11. Oktober 2014) einen Leerstand für die kreative Nutzung ergattern.

Beteiligt an dem Projekt „Freiraum 1.0“ sind insgesamt vier Vereine: Das Kultur.Kollektiv, die K.o.K-Roaches, die Raumpiraten und die Familie Kunterbunt. In dieser Zeit werden wir abwechselnd und gemeinsam kleinere Akustik-Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und noch viel mehr organisieren.

Wir freuen uns auf diese ganz besonderen vier Wochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.